Revisionssichere Service Level Agreements
Gegenstand des Seminars

Der eintägige Kurs „Revisionssichere Service Level Agreements“ vermittelt einen vertiefenden Einblick in das Service Level Management sowie Kenntnisse der rechtlichen und sonstigen Anforderungen an Service Level Agreements (SLA). Zunächst werden SLAs von verwandten Vertragsformen wie beispielsweise Operational Level Agreement (OLA) oder Underpinning Contract (UC) abgegrenzt.

Die Teilnehmer lernen anhand von konkreten Formulierungsbeispielen aus der Praxis, wie neue SLAs unter Beachtung der relevanten Ordnungsmäßigkeitskriterien gestaltet beziehungsweise bestehende SLAs nach diesen analysiert werden können. Einblicke in die Möglichkeiten der Kontrolle und Prüfung von SLAs stehen ebenfalls auf dem Seminarplan.

Unsere Referenten sind langjährige Informationssicherheitsbeauftragte und stehen den Teilnehmern jederzeit auch außerhalb des Seminars für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte in Unternehmen oder Behörden, IT/-Informationssicherheitsbeauftragte, IT-Management

Voraussetzungen:
Grundlagenkenntnisse im IT-Vertragsrecht und IT-Service Managements

Seminarablauf

Themenüberblick, 09:30-17:00 Uhr:

  • Einführung in Aufbau und Struktur des Service Level Managements
  • Inhaltliche und prozessuale Anforderungen an SLAs
  • Gestaltung von Service Level Agreements
  • Verwandte Vertragsformen, beispielsweise Operational Level Agreements (OLA) oder Underpinning Contracts (UC)
  • Haftungs- und Gewährleistungsregelungen in SLA
  • Regelungen zur (IT-) Notfallvorsorge in SLA
  • Mögliche Kontroll- und Prüfhandlungen
Referenten
Michael  Steiner, Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH), ist als Consultant bei PERSICON legal GmbH mit Spezialisierung für Datenschutz und IT-Recht tätig. Nach seinem Studium an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin war er als interner Berater und Datenschutzbeauftragter überwiegend für Mandanten aus dem Bereich Internetwirtschaft und E-Commerce tätig. Neben seinen Schwerpunkten IT-Recht und Datenschutz zählten auch gewerblicher Rechtsschutz sowie internationales Medien-, Telekommunikations- und Urheberrecht zu seinen Aufgabenbereichen. Michael Steiner berät mittelständische Unternehmen aus verschiedenen Bereichen zu Fragen des betrieblichen Datenschutzes. Herr Steiner verfügt des weiteren über die Qualifikationen Datenschutzbeauftragter (DSB TÜV) und geprüfter Datenschutzauditor (SGS TÜV).
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Bonn


Zeitraum:
01.06.2017 09:30 Uhr - 01.06.2017 17:00 Uhr

Preis
490,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Partner:


Veranstaltungen nach Datum


März 2017 (1)

April 2017 (7)

Mai 2017 (7)

Juni 2017 (6)

Juli 2017 (1)

August 2017 (1)

September 2017 (25)

Oktober 2017 (6)

November 2017 (10)

Dezember 2017 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Datenschutz
Informationssicherheit
Organisation & Best Practice
Rechtliche Anforderungen & Regulierung
Technische Mittel & Methoden
Zertifizierung